WHGHerzlich willkommen auf unserer Homepage!

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium Weinheim stellt sich vor

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich freue mich, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.
Alle Schülerinnen und Schüler, die neu zu uns kommen möchten, grüßen wir herzlich.

Wie Sie an unserer Homepage sehen können, haben wir diese im Sinne der EU-DSGVO bereits verändert, um den gesetzlichen Datenschutz-Vorgaben zu entsprechen.
Sollten Sie Informationen zur Datennutzung sehen, über die Sie mit uns ins Gespräch kommen möchten, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihnen und all unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir erholsame, sonnige Sommerferien!

Und nun viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Gabriele Franke


Und hier die Reise(lust)gedanken unserer 8. Klässer aus dem Deutschunterricht für Sie:

Klasse 8a – Cut-off-Gedicht zum Thema „Reisen“ (19.07.2018)

Ob in einem Land von Stadt zu Stadt
Ob von Land zu Land
Tag für Tag reise ich
Ein Freund an meiner Seite
Wir lieben die Ferne und
Die Ferne
Die liebt uns

Die Frage ist ein variierendes Karussell
Immer neue Möglichkeiten
Dann geht sie fort und ich ihr nach
Auch wenn ich nicht weiß
Wohin

Die weiten Felder zeigen mir
Den Weg zum nächsten Ort
Ich laufe durch die Schatten
Geworfen von den Olivenbäumen

Wie Tiere im Zoo
Sind die Menschen an den Flughäfen
Das Schiff könnte ja untergehen
Bloß dieses Jahr nicht
Während die Städte überfüllt sind
Wird an den Bergen über den Anstieg geschimpft
Die Kinder schreien und die Eltern beten
Für ein bisschen Ruhe in der Nacht
Aber das wird nicht helfen

In dem aufkommenden Wind
Neigt sich das Schilf zu dem Wasser
Das sich zu leichten Wellen kräuselt
Kleine Wellen stampfen über das Meer
Ein Geruch feiner als Seide
Kann sich neu erfinden
Und ist frei

Bald wird es wieder kälter und die
Blätter werden bemalt
Nun plagt mich Heimweh Tag um Tag
Ich trinke aus dem Pool
Die Cola ist zu teuer
Ich rauche Salzstangen
Die Richtigen habe ich vergessen
Weil ich immer die Hälfte vergesse

Du weißt
Wer ich bin
Du weißt es genau
Ich bin der Sommer
In dem du verreist
Meine Reise endet erst
Wenn ich nicht mehr kann

Der Wind treibt uns und lässt uns nieder
Wo das Paradies Anfang nimmt
Wie es ist
Dann
Wenn wir ankommen
Eine Auszeit in sich selbst
Einspannen

Trennlinie

Neues kurz gefasst:

mehr Infos
Tränen beim Abschied der Austauschschüler aus den USA
Trennlinie

WHG live27.08.2018
Das 4. WHG live! übertrifft alle Erwartungen

Das Open-Air auf dem Schulhof wurde in diesem Jahr zum vierten Mal durchgeführt und begeisterte hunderte Schüler, Eltern und Lehrer. An einem wunderschönen Sommerabend hörte man Applaus, Jubeln und Kreischen als die Bands ihre Songs zum Besten gaben. Unzählige glückliche Gesichter sind der Dank für ein tolles Event am WHG.
Zur Bildergalerie

Trennlinie

Juli 2018
Auszeichnung mit dem BoriS - Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg


Das Werner-Heisenberg-Gymnasium hat es zum dritten Mal geschafft seine hervorragende Arbeit im Bereich der Berufs- und Studienorientierung unter Beweis zu stellen. Seit längerer Zeit zeigt unsere Schule, dass den Themen der Berufs- und Studienorientierung ein besonderer Stellenwert zukommt. Das erkennt man beispielsweise an der Durchführung zahlreicher Projekte in Kooperation mit externen Bildungspartnern und der Agentur für Arbeit.
Dafür erhielt das Werner-Heisenberg-Gymnasium zuletzt vor fünf Jahren das BoriS-Berufswahlsiegel der Baden-Württemberg-Stiftung (nach der Erstzertifizierung im Jahr 2010). Nun gelang es in einem Verfahren der Re-Re-Zertifizierung das BoriS-Siegel wieder zu erhalten.
"Das von Beginn an hohe Niveau konnte in den letzten 8 Jahren seit der Erstzertifizierung nicht nur gehalten, sondern weiter ausgebaut und verstärkt werden", so das Lob der Jury. Weiterlesen...

BoriS - Preisverleihung Jürgen Ripplinge, Laura Fetzner, Tobias Naber (zuständig für die Berufs- und Studienorientierung an der Schule), Gabriele Franke (Schulleiterin), Alexander Urban (v.l.n.r.)
Trennlinie
Timetable WHG live!
WHG live Plakat
Trennlinie

Vernissage 201806.06.2018
Ausstellung: 19 Schülerinnen des Neigungskurses Bildende Kunst am Werner-Heisenberg-Gymnasium zeigen Malerei, Zeichnungen und Architekturmodelle

Im spannenden Verwandlungsprozess

Weinheim. Das Aschenputtel schaut müde und leer zur Seite, das moderne Rotkäppchen geht mit rotem Kopftuch und einem Strauß roter Rosen zwar durch den mystischen Wald, aber wohl nicht zur Großmutter, und rund um das schlafende Dornröschen thematisieren Plastikbeutel mit weißem Pulver und Medikamentenschachteln die Betäubungsmittel unserer Zeit. Kein Zweifel: Die 19 Schülerinnen des Neigungskurses Bildende Kunst am Werner-Heisenberg-Gymnasium haben sich nicht nur auf diesen Fotografien einiges einfallen lassen. ...weiterlesen

Trennlinie

Mai 2018
Erst die Heisenberger, dann die Kanzlerin Merkel


Projektgruppe des Heisenberg-Gymnasiums stellt ihre Idee zum Thema Fake-News in Berlin vor

Einmal von der großen Politik gehört werden, um dann die Chance zu nutzen die Welt mit eigenen Ideen ein Stück weit zu verbessern: Diese Möglichkeit bot sich einer neunköpfigen Schülergruppe beim internationalen "GLOBAL SOLUTION Summit" in Berlin.

Jährlich Ende Mai findet in Berlin der hochrangig besetzte GLOBAL SOLUTIONS Summit statt mit dem Ziel, Lösungsvorschläge für drängende globale Probleme zu präsentieren und zu diskutieren. Die Politikempfehlungen richten sich vor allem an Entscheider in den G20, G7 und anderen internationalen Organisationen. Zu den über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehören internationale Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und zivilgesellschaftlichen Gruppen. Auch junge Menschen, wie die Schüler des Heisenberg-Gymnasiums, die sich aktiv für das Lösen von internationalen Problemen einsetzen, sind Teil der Veranstaltung. Weiterlesen...

Trennlinie

11.06.2018
#DEINweinheim – die Oberbürgermeisterwahl im schulischen Kontext

Nachdem das Heisenberg-Gymnasium bereits an der Postkarten-Aktion des Stadtjugendrings teilgenommen hatte, bei der Jugendliche ihre Ideen für ein jugendattraktives Weinheim abgeben konnten, nahm die Schule nunmehr auch an der U16 Kinder- und Jugendwahl teil. Eingebettet in den Gemeinschaftskundeunterricht wurden die einzelnen Kandidaten vorgestellt. Das Weinheimer Gesamtergebnis aller Jugendlichen findet sich hier.

Eine kleine Delegation des Werner-Heisenberg-Gymnasiums nahm dann auch noch an der Talkshow „WEINHEIMS NEXT TOP OB*in“ teil, bei der sich die sieben Kandidaten verschiedenen Herausforderungen stellen mussten. Die Sendung wurde live auf Youtube gestreamt und kann hier noch einmal in voller Länge nachgeschaut werden.

Trennlinie

Theaterpremiere 201816.05.2018
Theater, das zum Nachdenken anregt

Am Dienstag Abend fand die erste von drei Aufführungen des Theaterstücks "Räuber.Aufruhr" von Klaus Opilik statt. Bei der Aufführung, die mit vielen abwechslungsreichen Beleuchtungs- und Projektionsszenarien immer wieder neu wahrgenommen wird, taucht der Zuschauer in die sehr moderne Fassung des Schiller-Dramas "Die Räuber" ein. Mit hohem Tempo und Originalität bringen die stark besetzten Hauptrollen die Tiefe der durchaus sehr aktuellen Thematik wirkungsvoll auf die Bühne.
Fotos der Aufführungen HIER
Zu den Pressestimmen...

Theater 2018 Plakat
Trennlinie

02.05.2018
Oberbürgermeisterwahl 2018 - Workshop zur politischen Bildung

Im Juni 2018 steht in Weinheim die Oberbürgermeisterwahl an. Der Stadtjugendring Weinheim unter Leitung von Martin Wetzel sieht darin eine große Chance junge Menschen zu den Themen "Demokratie" und "Wahlen" zu bilden. Neben zahlreichen weiteren Aktionen zum Thema #DEINweinheim
fanden in der letzten Woche in Kooperation mit dem Gemeinschaftskundeunterricht am Werner-Heisenberg-Gymnasium Workshops zur politischen Bildung statt. Dabei entwickelten die Schülerinnen und Schüler Ideen und Visionen für ein jugendattraktives Weinheim. Über eine Ideenkiste wurden auch in anderen Klassen kreative Verbesserungsvorschläge gesammelt, die den OB-Kandidaten vorgelegt werden.

Linie

Känguru Wettbewerb Gewinner28.04.2018
Känguru der Mathematik - Wettbewerb

Wir gratulieren den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern des Wettbewerbs "Känguru der Mathematik"! Sie haben Spiele, Puzzle, Bücher und das T-Shirt für den weitesten "Kängurusprung" gewonnen. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde, eine Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen und das Spiel "Pentomino" .
Vielen Dank an den Förderverein Gym, der die Startgelder für alle Sechstklässlerinnnen und Sechstklässler übernommen hat!

Trennlinie
Sportlinie

Viele Liebe Grüße aus Saalbach - Hinterglemm!

Saalbach Skifahrt
Trennlinie

Schüleraustausch in der Bretagne21.03.2018
WHG-Schüler zu Besuch in der Bretagne

Nur die Bretagne zeigt den Zehntklässlern die kalte Schulter, die Gastfamilien und Austauschschüler wiederum haben die WHG-SchülerInnen in Begleitung von Fr. Reusch und Fr. Beier herzlich aufgenommen. Die Kapriolen des Wetters nimmt man da gelassen hin und genießt stattdessen die Tage in Vannes und an der wilden Küste von Quiberon. Am Freitag, den 23.03.2018, endet der Austausch pünktlich zu den Osterferien. Danach erwartet viele SchülerInnen die Berufserkundung und das Praktikum.

Trennlinie

17.03.2018
Tag der offenen Tür am WHG

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie man einen Schokokuss wachsen lassen, Essiggurken zum Glühen bringen oder eine Cola-Dose schrumpfen lassen kann, der war am Samstag, den 17.03.2018, am Werner-Heisenberg-Gymnasium richtig: Am Tag der offenen Tür präsentierte sich die traditionsreiche Schule in ihrer großen Vielfalt mit spannenden Programmpunkten für Klein und Groß.

Linie
WHG live Casting
Noten
Orchester 2018

23.02.2107
Von Joseph Haydn bis zu Michael Jackson: Das Jahreskonzert begeisterte Weinheim

Weinheim. So ist das nur bei einem Schulkonzert: Gerade noch haben ein Schüler oder eine Schülerin im Chor das romantische „Ich schenk dir die Welt“ von den „Prinzen“ gesungen, schon spielen er oder sie auf der Geige beim schwungvollen „Blumenwalzer“ aus Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ im Orchester mit. Auch die Mitwirkenden in der Big Band begleiteten die besten Wünsche von Eltern, Geschwistern oder Großeltern, die im Publikum die Daumen drückten, denn schließlich sollte sich die intensive Vorbereitung auf das Jahreskonzert des Werner-Heisenberg-Gymnasiums gelohnt haben. Zweimal wurde das Programm am Donnerstag- und Freitagabend in der Stadthalle geboten.
Artikel der WNOZ

Jahreskonzert Plakat
Trennlinie

BASF-Spende18.01.2018
Laborabenteuer dank neuer Messwerterfassungssysteme

Dank einer Spende der BASF konnte Chemie-Sammlungsleiter Dr. Gerald Kohl fünf LabQuest 2-Datenerfassungsgerät der Firma Vernier inklusive einer entsprechenden Anzahl von verschiedenen Sensoren in Empfang nehmen. Somit können neue Arbeitstechniken im modernen naturwissenschaftlichen Unterricht eingesetzt werden, wodurch die Schülerinnen und Schüler wichtige Einblicke in diese Techniken erhalten.
Zum Weiterlesen...

Trennlinie

Caroline PraehauserJanuar 2018
Landeswettbewerb Mathematik: Caroline Praehauser gewinnt einen zweiten Preis
Wir gratulieren Caroline zur erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik! Der hervorragende zweite Platz wurde mit einem Buchpreis sowie einer von der Kultusministerin Frau Dr. Susanne Eisenmann unterzeichneten Urkunde belohnt.
Außerdem ist Caroline durch ihre herausragende Leistung zur Teilnahme an der nächsten Runde des Wettbewerbes berechtig. Die Fachschaft Mathematik und die Schulleitung des WHG wünschen ihr dabei viel Erfolg!

Trennlinie

Freudenberg Kooperation IT18.12.2017
Bildungspartnerschaft mit Firma Freudenberg unterzeichnet

Am Montag, den 18.12.2018, gab es Grund zur Freude am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Weinheim.
Der Vertreter der Firma Freudenberg in Weinheim, Herr Ulrich Huth, und Schulleiterin Gabriele Franke unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung über eine Bildungspartnerschaft.
Im Kontext der „Wissensfabrik. Unternehmen für Deutschland“ engagiert sich die Fa. Freudenberg mit ihrem Projekt „IT2school“ für die Ausbildung des Informatik-Nachwuchses. Die verfügbaren Materialien wurden in Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg praxisbezogen entwickelt.
Künftig wird die Firma Freudenberg das Werner-Heisenberg-Gymnasium mit Unterrichtsmaterial für das Fach Informatik in Klasse 7 und in der Kursstufe sowie bei IT-Projekten unterstützen. Das WHG erhält u.a. Bausteine zu den grundlegende Themen der IT „Verschlüsselung“, „Internet“ und „Zusammenspiel von Hard- und Software“.
Desweiteren können Schüler des WHG die Möglichkeit zu einer Betriebsbesichtigung der Fa. Freudenberg bekommen.
Mit „IT2school“ Informationstechnologie nicht nur nutzen, sondern auch spielerisch entdecken und kreativ gestalten, wird das Ziel der Bildungspartnerschaft sein.
Das Werner-Heisenberg-Gymnasium freut sich über diese Chance und dankt dem Freudenberg-Konzern sehr herzlich.

Trennlinie

06.12.2017
Vorlesesieger mit hauchdünnem Vorsprung gekürt


Die Spannung war groß, als sich die Klassen 6b und 6d am Mittwoch, den 6. Dezember 2017, zum diesjährigen Vorlesewettbewerb im Studio einfanden. Um von den Klassensiegern aller 6 . Klassen letztendlich den besten Vorleser zu ermitteln, der das WHG im kommenden Februar auf dem Regionalentscheid vertreten darf, hatte sich die Jury bestehend aus der Schulleiterin Frau Franke, dem Schülersprecherteam, Deutschlehrerinnen der 6. Klassen sowie Frau Dietz-Schumann und Frau Dallinger von der Schülerbücherei zusammengesetzt – und musste eine ganz schön schwere Aufgabe bewältigen!
Zum Weiterlesen...

Trennlinie
Noten

Kammerkonzert23.11.2017
Das war unser Kammerkonzert 2017

Zum Innehalten, zum Genießen und zur Freude der Besucher fand am Donnerstag, den 16.11.2017 das traditionelle Kammerkonzert in der Aula unserer Schule statt. Auf der kleinen Bühne im stimmungsvollen Licht zeigten die jungen Talente unterschiedlichste Darbietungen bei denen vom Horn bis zur Geige auch viele Instrumente vertreten waren. Die Zuschauer dankten es mit viel Applaus.

Bilder vom Kammerkonzert gibt's hier!
Artikel aus den Weinheimer Nachrichten
Artikel aus der Weinheimer Woche

Trennlinie

21.11.2017
Berufsorientierende Gespräche am WHG

Bei den „Berufsorientierenden Gesprächen“ des Rotary Clubs Weinheim gewährten 30 Referenten aus 20 verschiedenen Berufsbildern interessierten Schülern am Heisenberg-Gymnasium Einblicke in Berufsfelder und Arbeitswelt. Die Zuhörer kamen aus den Weinheimer Gymnasien und der Hans-Freudenberg-Schule.
In insgesamt drei Gesprächsrunden konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei Führungskräften aus Wirtschaft, Gesundheit, Politik und Kunst praxisnah über einzelne Berufe informieren und so wichtige Erkenntnisse hinsichtlich der eigenen Berufsorientierung gewinnen.
Den Artikel der "Weinheimer Nachrichten" finden Sie hier.

Trennlinie

18.10.2017
Young Economic Summit 2017: Schülergruppe gewinnt Medien- und Publikumspreis

Die am Wettbewerb "Young Economic Summit " teilnehmende Projektgruppe des Wirtschaftskurses kann sich über eine zweifache Auszeichnung freuen: Bei der Abstimmung über die beste Schülerlösung konnte bundesweit der erste Platz erzielt werden. Außerdem konnten sich die Schüler des Werner-Heisenberg Gymnasiums den ersten Platz in Sachen Medienarbeit sichern. Der Sieg in beiden Kategorien sorgt nun dafür, dass die Schülerinnen und Schüler im November zur Preisverleihung nach Berlin ins Bundesministerium für Wirtschaft reisen dürfen. Einblicke zum Wettbewerb erhalten Sie aus dem nachfolgenden Video.

Linie

05.10.2017
Das WHG erlebt den Tag der Mathematik

Die Universität und die PH Heidelberg veranstalteten am 5. Oktober den Tag der Mathematik für die Oberstufe. Ein Team aus 5 Schülern, in Begleitung ihrer Lehrerin Fr. Scherer, durfte die Faszination der Mathematik in Vorträgen und einem Wettbewerb selbst erleben. Nach einem Vortrag über die mathematische Weise Billard zu spielen traten 23 Mannschaften aus der Region gegeneinander an. Es wurden 6 Aufgaben gestellt, von denen das WHG Team 3 fehlerfrei und andere teilweise lösen konnte und somit den 8. Platz belegte.

Trennlinie

03.10.2017
Projektgruppe beim Bundesfinale in Kiel: Young Economic Summit 2017

Die für das Bundesfinale in Kiel qualifizierte Projektgruppe des Wirtschaftskurses durfte dort in der vergangenen Woche ihre Lösung zum Thema Fakenews vorstellen. Die Idee wird auf der folgenden Seite vorgestellt: Checkpoint - prove the truth

Auf der internationalen und englischsprachigen Konferenz wurden an zwei Tagen zukunftsweisende Ideen von Schülern aus ganz Deutschland vorgestellt. Mit den Weinheimer Schülern Sarah Weizer, Nina Krebs, Fabian Metschies, Peter Williams und Florentin Hollert diskutierten die extra für diesen Beitrag aus Paris angereiste Nuria Villanova (OECD – Kampagnenkoordinatorin) und Ole Wintermann von der Bertelsmann Stiftung. Die insgesamt drei Tage unter Begleitung von Hella Gebhardt und Projektleiter Tobias Naber waren sehr bereichernd, was in erster Linie an den sehr erkenntnisreichen Diskussionen lag. Über die besten Ideen kann nun online abgestimmt werden und die Gruppe der Schüler freut sich nun über Ihre Stimme, denn es kann eine Fahrt nach Berlin gewonnen werden - verbunden mit der Vorstellung der Idee im Bundeswirtschaftsministerium.

Stimmen Sie hier für uns ab: Zum blauen Button scrollen, dann die zweite Lösung wählen: The Checkpoint – Prove the Truth

Linie

AOK Leichtathletik27.09.2017
Blauweiß macht schlau: Schüler gewinnen Hoffenheim-Trikots beim AOK-Gesundheitsquiz

Beim Leichtathletik-Sportfest des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Weinheim war in diesem Jahr auch die AOK zusammen mit der TSG 1899 Hoffenheim zu Gast. Mit dabei: spannende Aktions- und Trainingsangebote. Besondere Attraktion war der 1899 HOFFEXPRESS, der Aktionstruck der Hoffenheimer. Neben einem Koordinationstraining und dem Rauschbrillenparcours gab es auch ein Gesundheitsquiz. Als Hauptpreise waren TSG 1899 Trainingstrikots ausgelobt. Henri Petzel, Nele Strauß und Jenna Hücker haben sie gewonnen. AOK-Schulberaterin Sarah Böttiger überreichte den Kids die begehrten blau-weißen Shirts. Sportkoordinator Robin Eberius und Schulleiterin Gabriele Franke gratulierten den Schülern.

Linie

Juniorwahl am WHG – Bundestagswahl für Schülerinnen und Schüler

Während am zurückliegenden Sonntag die ganze Nation zur Bundestagswahl antrat, hatten die Schüler am Werner-Heisenberg-Gymnasium ihre Stimme bereits abgegeben. Die Klassen der Stufen Acht bis Zehn nahmen teil am Projekt „Juniorwahl“, das unter realistischen Bedingungen den Wahlvorgang nachstellt. Im Rahmen des bundesweit durchgeführten Projektes wurden Wahlkabinen, die Wahlurne und dem Wahlkreis Heidelberg-Weinheim angepasste Stimmzettel bereitgestellt, ehe dann in den einzelnen Klassen gewählt wurde.
Warum sind Wahlen wichtig? Was wollen die Parteien? Und wie funktioniert das Wahlsystem zum Deutschen Bundestag? Dies alles waren Fragen, die im Gemeinschaftskundeunterricht integriert und behandelt wurden. Von ihrem Wahlrecht am WHG machten insgesamt 268 Schüler Gebrauch.

Trennlinie

Gedichtband "Augenblicke"27.09.2017
Lesung und Ausstellung


Hans-Joachim Gelberg liest am 27.09.2017 um 20 Uhr Gedichte und Texte aus dem Bändchen "Augenblicke", das KunstschülerInnen des WHG illustriert haben. Es spielt das Saxophonensemble der Musikschule Badische Bergstraße. Im Schaufenster der Buchhandlung Beltz sind die Originale der Bilder ausgestellt.
Dazu meint Ingrid Noll: „Endlich weiß ich, was ich demnächst verschenken werde! Das Gedichtbändchen „Augenblick" ist so liebevoll gestaltet und von Hans-Joachim Gelberg so trefflich ausgewählt, dass mir das Herz aufgegangen ist. Sicher wird es allen so gehen, die das Buch zur Hand nehmen, darin blättern, lesen und sich die Illustrationen anschauen. Eine feine, kleine & reine Freude!"

Trennlinie

Schuljahr 2016/17

Trennlinie

19.07.2017
Spendensammlung für das Tierheim

Am vergangenen Mittwoch, den 19.07.2017, durfte die Klasse 6a dem Weinheimer Tierheim einen ganz besonderen Besuch abstatten. Im Rahmen der Leitbildtage mit dem Thema „Mitverantwortung“ kam die Idee einer Spendenaktion auf – und nach einem Klassenausflug in den Zoo war klar: die Spenden sollten hilfsbedürftigen Tieren zugutekommen! So organisierten die Schüler und Schülerinnen in Eigenregie Aktionen außerhalb des Unterrichts – von gebackenen Waffeln, gebasteltem Spielzeug über selbstgemachte Zitronenlimonade wurde allerhand verkauft und das gesamte Geld gespendet. So kam eine schier unglaubliche Summe von 930 Euro zusammen! Der Vorstand des Tierheims war über diese Nachricht natürlich hocherfreut und lud die gesamte Klasse kurzerhand zu einem Vormittag im Tierheim ein.
Zum Weiterlesen...

Trennlinie

Projektgruppe des Neigungsfaches Wirtschaft qualifiziert sich für das Bundesfinale in Kiel
Eine Gruppe von zehn Schülerinnen und Schülern des Neigungsfaches Wirtschaft beteiligt sich seit Februar am Wettbewerb "YES! – Young Economic Summit". Der Wettbewerb bietet die Plattform und die Werkzeuge für die Entwicklung von Lösungen für ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Probleme.
Beim regionalen Vorentscheid im Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim schaffte das Team mit der englischprachigen Präsentation durch Sarah Weizer und Peter Williams die Qualifikation für das Bundesfinale in Kiel. Die Vorstellung einer Idee zur Bekämpfung von Fakenews konnte das Plenum überzeugen. Nun freuen sich die Schüler darauf gemeinsam mit ihrem betreuenden Lehrer Tobias Naber zum Bundesfinale nach Kiel zu reisen.


Hintergrundinformationen im Artikel der Weinheimer Nachrichten
Schüler im Interview des ZEW

Trennlinie

Ausstellung Hello, it's me20.06.2017
Hello, it's me

Die 16 Schülerinnen des Kunst-Neigungskurses am Werner-Heisenberg-Gymnasium haben sich im Unterricht u.a. mit der Malerei von Rembrandt und der Fotografie von Cindy Sherman auseinandergesetzt.
Auf der Suche nach einem Bild von sich selbst entstanden Arbeiten aus dem Bereich der Grafik, der Malerei, der Fotografie und der Plastik mit denen sie nun sagen können „Hello it’s me“.
Es stellen aus: Cora Beck, Aylin Dogrucan, Aila Farley, Pauline Grünbacher, Alina Holtschmit,Leana Kaus, Jasmin Krostitz, Alisha Meißner, Maya Merißen, Sarah Popp,Safina Rehberger, Marie Schuhmann, Linda Schumacher, Zoé von Kraewel,Celine Witon und Alina Zoumis.
Öffnungszeiten im Museum der Stadt Weinheim, Amtsgasse 2, 69469 Weinheim:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag 14 – 17 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr. Die Ausstellung ist bis Mittwoch, den 28. Juni 2017 im 1. Obergeschoss zu sehen.

Trennlinie

Weikersheim 201602.06.2017
Gedichte als Inspiration

Seit fünf Jahren wählt Hans-Joachim Gelberg für die Stifterpost jeweils ein Gedicht aus und formuliert dazu eine kurze Interpretation sowie ein paar Sätze zur Autorin bzw. zum Autor. Diese inzwischen 21 Gedichte haben Schüler und Schülerinnen  von Kunstkursen des Werner-Heisenberg-Gymnasiums  zu spannungsvollen Bildern inspiriert. Das Ergebnis wird am 22. Juni 2017 um 19:30 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses in Weinheim präsentiert.
Zum Weiterlesen...

Trennlinie

Bandnight Plakat25.05.2107
WHG Band Night - zum ersten Mal in diesem Jahr!

Es ist eine Premiere: Das WHG ist zu Besuch in der Alten Druckerei. Die Kulturbühne ist ja um die Ecke der Schule und bietet sich an, einen tollen musikalischen Abend zu beherbergen.
Am kommenden Donnerstag ist es dann soweit.
Es werden fünf Bands auftreten. Neben den beiden Schulbands, den Heisenbergern (Big-Band) und der Little-Big Band treten außerdem noch "The Blast" rund um Lena, "Unconventional Contrarians", die man von WHG live! kennt, und "Lehrer Haufen featuring Charlotte" auf.
Ein neues Konzept mit ganz viel Musik drin lädt herzlich zum Besuch ein.
Artikel der WNOZ

MINT-freundliche Schule
Trennlinie