Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Werner Heisenberg Gymnasium
Friedrichstraße 7
69469 Weinheim
Tel. 06201 / 29088-30
Fax 06201 / 29088-55
E-Mail:
Jahreskonzert des WHG
Eine volle Stadthalle, von der Technik-AG stimmungsvoll illuminiert, und ein vielfältiges Programm ließen die Spannung der Konzertbesucher am 6. März in der Stadthalle Weinheim steigen!

Den Auftakt machte das Schulorchester unter der Leitung von Teresa Freund mit dem Finale der 5. Sinfonie von P. Tschaikowski, die Birger Eberhardt (Klasse 10) dirigierte, und der Barcarolle von J. Offenbach, unter dem Dirigat von Ceyda Inan aus der Kursstufe 1. Beide wurden im Musikmentoren-Programm des Landes BW ausgebildet und hatten einen tollen Auftritt als Dirigent*in. Die Musik-AGs des Heisenberg hatten ganze Arbeit geleistet: die SchülerInnen leiteten die Ensembles an, nachdem sie schon im Vorfeld die Probenarbeit durchgeführt hatten.

Begeisterung rief der Nachwuchschor der Jüngsten aus Klasse 5 hervor: die kleinen Sängerinnen und der Sänger boten eine tolle Version von „Teppich“ von Echte Kerle, gefühlvoll begleitet von einem ehemaligen Schüler, Rocco Vespa, am Flügel.
Der Chor des WHG präsentierte sich mit Liedern wie „I have a dream“, „Mr. Blue Sky“ und „All I have to do is dream“ und entführten die Konzertbesucher unter der Leitung von Silke Winkler ins Land der Träume. Sehr nuanciert und fein sorgten die Musiker*innen für schwebenden aber auch für großen Chorklang. können

Die Little Big Band unter der Leitung von Michael Maurer, gab Schüler*nnen der Klasse 5-8 die Gelegenheit, ihr Können zu zeigen: selbständig auf der Bühnestehend, rockten sie mit richtig gutem Sound. Eine tolle Leistung, die den lautesten Applaus für „Pretty Fly“ von The Offspring erhielt!

Nach der Pause versetzte das Schulorchester, diesmal dirigiert von Teresa Freund, die Zuhörer mit einem grandiosen Star Wars Medley an die Schauplätze von Luke Skywalker, Darth Vader & Co. Das Orchester glänzte mit erstaunlich vollem Klang und versiertem Spiel, und wurde von den Schüler*nnen der Technik AG spektakulär mit einer Lichtshow in Szene gesetzt.

Die Technik-AG unter der Leitung von Iris Herpich und Simon Maier zeigte wieder einmal eine überragende Leistung in Sachen Ton und Licht, sie waren die ersten, die morgens in der Stadthalle Moving Heads an den Traversen aufhängten und die letzten, die nach dem Konzert die Bühne abbauten, Kabel wickelten u.v.m. Ein großer Einsatz und professionelle Umsetzung!

Die WHG Jazz Band von Michael Maurer spielte anschließend ein sehr vielfältiges Programm von Funk über Latin, vom Techno-Marching-Sound der Hamburger Band Meute bis hin zur wunderbaren Ballade „What a wonderful world“ von Louis Armstrong. Instrumental- und Gesangsnummern wechselten sich ab. Die Band zeigte dabei einen erstaunlich ausgewachsenen Sound, soliden Groove und viel Spielfreunde. Michael Maurer sah man sichtlich an, dass er bei der Leitung großen Spaß hatte :-)

Das Abschlussstück „I’ve got the sun in the morning (and the moon at night) war spektakulär: die volle Bühne mit 80 Mitwirkenden, strahlenden Gesichtern und einer super Stimmung.

Danke an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, danke allen verantwortlichen AG-Leiter*nnen, allen vorbereitenden Musikschullehrer*nnen für einen tollen Konzertabend!
----------
Viele Grüße aus dem WHG

Gabriele Franke und Martin Schmitt
Willkommen beim WHG - Aktuelle Elterninfos
Seit kurzem besuchen 120 neue Fünftklässler das WHG und haben sich schon gut eingewöhnt und freuen sich gerade über die erlebnispädagogischen Tage.

Das 1876 begründete Werner-Heisenberg-Gymnasium in Weinheim besuchen über 800 Schüler*innen aus der Stadt Weinheim, den angrenzenden Ortsteilen, Hirschberg, Dossenheim, aber auch aus Birkenau und den Bach-Gemeinden Sulzbach, Laudenbach und Hemsbach.

Möchten Sie ein Gespräch mit einer Lehrkraft vereinbaren oder Ihr Kind krank melden?
Auf der folgenden Seite finden Sie wichtige Informationen und Formulare, die Ihnen das Alltagsleben an der Schule erleichtern.

weiterlesen
+
Großartiges Ergebnis beim Wettbewerb „Alte Sprachen“
Nach den herausragenden Abiturergebnissen des Latein-Leistungskurses im letzten Schuljahrschreibt das am WHG sehr beliebte Fach erneut positive Schlagzeilen: Victoria Cipri aus dem Basiskurs der Kursstufe 1 schloss beim Landeswettbewerb „Alte Sprachen“ die erste Runde mit der höchsten Preiskategorie ab. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 und wird bereits seit 40 Jahren von der Stiftung „Humanismus heute“ ausgerichtet. Im Fokus steht die inhaltliche Auseinandersetzung mit antiken Texten und die Weitergabe des kulturellen Erbes der Antike bis heute.

weiterlesen
+
Jahreskonzert des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in einer vollen Stadthalle
Nach einer längeren Pause, die auch Corona geschuldet war, fand das Jahreskonzert des Werner-Heisenberg-Gymnasiums endlich wieder in der Stadthalle statt. Die Technik-AG sorgte wie immer für eine stimmungsvolle Illumination und einen satten Sound.
Um 19:00 Uhr war es dann so weit und ein Blick hinter den Vorhang verriet, dass die Stadthalle voll besetzt war. Das ausgesprochen vielfältige Programm wollten sich viele Eltern, Lehrer und musikbegeisterte Weinheimer nicht entgehen lassen.

weiterlesen
+
Herausragende Ergebnisse beim Geographie-Wettbewerb
Die Sieger beim Schulfinale des Geographie-Wettbewerbes 2024 sind bekannt und können sich wirklich sehen lassen. Zahlreiche Schüler:innen des Werner-Heisenberg-Gymnasiums haben an der schulinternen Wettbewerbsrunde teilgenommen und zum Teil beachtliche Ergebnisse erzielt. Daher müssen sie nicht traurig sein, wenn es nicht zu den ersten drei Plätzen gereicht hat.

Die Sieger des Schulfinales lauten:
1. Platz: Jakob Stadler (10b) mit 26,5 von 33 Punkten
2. Platz: Lasse Kilian (10b) mit 21,5 von 33 Punkten
3. Platz: Koray Struthers (10c) mit 20,5 von 33 Punkten

Herzlichen Glückwunsch!

weiterlesen
+
Intensive Proben in Weikersheim
Mit fast 80 Schülerinnen und Schülern begaben sich sechs Lehrkräfte des Werner Heisenberg-Gymnasiums (Silke Winkler, Teresa Freund, Iris Herpich, Michael Maurer, Simon Maier und Konrad Fink) Anfang des zweiten Schulhalbjahres – wie jedes Jahr – in die musikalische Begegnungsstätte Schloss Weikersheim im lieblichen Taubertal, wo vier Tage lang fleißig für das anstehende Jahreskonzert ausprobiert, geübt und geprobt wurde.

weiterlesen
+
„Das Cabinet des Dr. Caligari“ - Seminarkurs organisiert Stummfilm-Matinee im Olympia-Kino Leutershausen
Auch in diesem Jahr bietet das Werner-Heisenberg-Gymnasium den Schülerinnen und Schülern der Kursstufe 1 im Rahmen des Seminarkurs ein ganz spezielles Lernumfeld an. Besonders hierbei ist nicht nur das Aufbrechen der „normalen“ Unterrichtsstruktur durch weitgehend eigenständiges Arbeiten, sondern auch die intensive Beschäftigung mit einer Thematik über das gesamte Schuljahr hinweg.

weiterlesen
+
Fr, 19. April 2024
Gesprächsrunde mit Stefan Kornelius von der SZ in der Aula (KS1 + LK GK KS2
Fr, 19. April 2024
Fortbildung Schulsanitätsdienst
Mo, 22. April 2024
Abitur Französisch
Di, 23. April 2024
Abitur GK Geschichte Wirtschaft
Di, 23. April 2024
Abitur BK und Sport
Mi, 24. April 2024
Elternabend 5a und 5b
Do, 25. April 2024
Abitur Deutsch
Fr, 26. April 2024
Abitur Physik
Mo, 29. April 2024
Abitur Chemie
Di, 30. April 2024
Schriftliche DELF Prüfung Nachtermin (Klasse 10)