Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Werner Heisenberg Gymnasium
Friedrichstraße 7
69469 Weinheim
Tel. 06201 / 29088-30
Fax 06201 / 29088-55
E-Mail:

Berufs- und Studienorientierung am Werner-Heisenberg-Gymnasium

 

Unser Konzept

Die Entscheidung für einen Beruf ist im Leben des Menschen von zentraler Bedeutung.
Damit sich unsere Schülerinnen und Schüler möglichst früh mit der Frage ihrer späteren Ausbildung und Berufsentscheidung auseinandersetzen, führen wir im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung die Schülerinnen und Schüler von ersten Orientierungstests, Berufs- und Ausbildungsmessen (WHAT) über informative Workshops unserer Bildungspartner an unseren Projekttagen, bis zum BOGY-Praktikum in Klasse 10. Dort und unter anderem auch über die Ausbildungsbotschafter haben sie die Möglichkeit, Berufsfelder kennenzulernen und sich dadurch weiter zu orientieren. Wir unterstützen sie auch bei der Suche nach und der Förderung von persönlichen Stärken und Potentialen durch ganztägige Seminare ("Mein mutiger Weg"), individuelle Beratungsgespräche, weitere Praktikumsmöglichkeiten ("Check the job" und "Praktikumswoche BW") und Gründer-Workshops (startUp young talents). Auch danach unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler mit vielfältigen und zielgerichteten Programmen wie z.B. dem Studieninformationstag, Vortragsreihen und Infoveranstaltungen der Arbeitsagentur und den Berufsorientierenden Gesprächen der Rotarier Weinheim auf ihrem Weg zum Abitur, Beruf und/oder Studium in Kursstufe 1 und 2.
 

Unser Service

 

Unsere digitale Transformation

HEI Talents LogoWir als Werner-Heisenberg-Gymnasium haben in den vergangenen Jahren erfolgreich eine umfassende Digitalisierung der Berufs- und Studienorientierung durchgeführt, so dass wir eine breite Palette an Maßnahmen und Informationen an einem Ort bündeln und so leichter zugänglich machen können. Neben dieser digitalen Initiative legen wir besonderen Wert auf persönliche und individuelle Gespräche, die es unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ihre individuellen Potenziale zu erkennen, sich gezielt zu orientieren und vielfältige Perspektiven für ihre berufliche Zukunft zu erschließen. Zusammengefasst auf unserer eigenen digitalen Plattform:

HEI Potentials - Heisenberger Talente machen sich auf den Weg in die zukünftige Arbeitswelt

Auf unserer datenschutzkonformen Plattform HEI Potentials stellen wir unseren Schülerinnen und Schülern alle relevanten Kontakte und Materialien zur Berufs- und Studienorientierung zur Verfügung -  sei es zum nächsten Studieninformationstag, zu Bewerbungsprozessen, zu Praktika,  zum individuellen Kontakt zur Agentur für Arbeit oder zu unseren lokalen Bildungspartnern. Die Plattform bietet zahlreiche Möglichkeiten der digitalen Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern, sowie externen Partnern und Schülern - vom Forum und Chat bis hin zu BigBlueButton als sichereres Videokonferenztool. So stärken wir im ständigen Austausch unsere Schülerinnen und Schüler in ihren Talenten und machen sie fit für die entscheidenden Schritte in ihrem zukünftigen Werdegang.
 

Berufswahlapp Baden-Württemberg

bwa_logoDie neue Berufswahlapp des Landes Baden-Württemberg wirft ihre Schatten voraus und wir am WHG werden Teil der Pilotierung sein. Doch was bietet diese App uns und vor allem unseren Schülerinnen und Schülern?

Mehrwert für Schüler*innen
  • Bietet Unterstützung und Begleitung während der Beruflichen Orientierung.
  • Hilft beim Erkennen ihrer Interessen, Stärken und Fähigkeiten.
  • Fordert die selbstständige Auseinandersetzung mit der eigenen Berufs- und Lebensplanung.
  • Beinhaltet digitale Werkzeuge zur Reflexion, Bearbeitung, Dokumentation, Strukturierung und Präsentation ihres persönlichen Berufsorientierungsweges.
  • Ermöglicht spontanes Festhalten von Erlebnissen und Erfahrungen in digitalen Formaten.

Wir sind gespannt und arbeiten mit Hochdruck an der Implementierung.
 

Unsere Qualität

BoriS - BerufswahlsiegelBORIS Zertifizierung
Im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung wurde unserem Gymnasium erstmals im Jahr 2010 das Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg verliehen. Die Zertifizierung unseres Berufs- und Studienorientierungsprogramms zeigt das vielfältige Engagement und das hohe Niveau unserer Bemühungen in diesem Bereich. In den Jahren 2013 und 2018 konnte dieses Siegel mit Gültigkeit bis 2024 erneuert werden.
 

Unsere Partner - unser Netzwerk

Insgesamt pflegen wir sechs feste, durch die IHK Rhein-Neckar zertifizierte Bildungspartnerschaften:

Banner Bildungspartner WHG

Projektbezogen und wiederkehrend arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen:

Banner weitere Partner

Presse

Hier geht's zum Bericht über den Abschluss der Bildungspartnerschaft mit der GRN-Klinik Weinheim...
 

Unsere Kooperation mit der Agentur für Arbeit

Seit vielen Jahren pflegen wir einen hervorragenden Kontakt mit der Agentur für Arbeit, deren Unterstützung in Sachen Berufs- und Studienwahl wir sehr schätzen. Schülerinnen und Schüler können entweder jederzeit unter den unten genannten Kontaktdaten einen Termin mit Frau Oberste-Lehn vereinbaren um ein individuelles Gespräch zu vereinbaren oder Einzelberatungstermine im Rahmen unserer monatlichen Sprechstunde in der Schule buchen. Dort bekommen sie alle Fragen rund um die Themen Ausbildung, Studium und Beruf beantwortet. Kontaktiert werden kann Frau Oberste-Lehn unter: ODER
Kontakt Frau Oberste-Lehn
 

"Mein mutiger Weg" an den Projekttagen 2022

Mein mutiger Weg am WHG
«Nicht für das Leben lernen wir, sondern für die Schule», sagte Seneca. Richtig müsste es heißen: «Nicht für die Schule lernen wir, sondern für das Leben!» Jedoch kommen die Dinge, die wirklich wichtig sind, im Schulalltag häufig viel zu kurz.
Unter dieser Prämisse konnten wir am WHG mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Kurpfalz und der Agentur für Arbeit Heidelberg im Rahmen der Projekttage unseren SchülerInnen eine besondere Veranstaltung anbieten: Das Mutmacher-Seminar von MEIN MUTIGER WEG.
Diese Veranstaltung war keine “normale” Veranstaltung im Zuge der Berufs- und Studienorientierung – und das im positiven Sinne. Kein langweiliger Vortrag und auch keine 326 Powerpoint-Folien überfüllt mit Informationen und Fakten. Stattdessen ein junges Team, das durch seine Art mitreißt und begeistert.
Jenseits von Hausaufgaben und Schulnoten war das Mutmacher-Seminar für die SchülerInnen ein motivierendes Event zur Berufsorientierung und eine Möglichkeit, über die eigene Zukunft nachzudenken. Es wurde neben dem Kopf vor allem auch das Herz und die Emotion angesprochen, denn nur so lernt man nachhaltig.
In einer positiven Atmosphäre erarbeiteten die SchülerInnen mit dem Mutmacher-Team den 5-Schritte-Plan für ihren ganz eigenen „mutigen Berufsweg”. Es ging dabei viel um deren eigene Persönlichkeit und die Antworten auf folgende Lebensfragen:
  • Wie finde ich einen Beruf, der richtig gut zu mir passt?
  • Wie baue ich gesundes Selbstvertrauen auf?
  • Wie fördere ich meine Stärken?
  • Was sind meine Ziele und Träume?
  • Wie kann ich trotz Angst mutig handeln?
So haben die knapp 100 SchülerInnen der 10ten Klassen an diesem Tag neue Perspektiven und eine Übersicht, welche Möglichkeiten sie abseits des Standardweges haben, aufgezeigt bekommen. Außerdem gab es (hoffentlich) viele erhellende Momente und Motivationsschübe für den ein oder anderen. Denn die eigenen Stärken herauszufinden und sich bewusst zu machen und dann frei von anderen Stimmen, die über den eigenen Lebensweg bestimmen wollen, mit einem gesunden Selbstvertrauen den eigenen mutigen Weg gehen können, war das Ziel des Tages.
---
Fr, 19. April 2024
Gesprächsrunde mit Stefan Kornelius von der SZ in der Aula (KS1 + LK GK KS2
Fr, 19. April 2024
Fortbildung Schulsanitätsdienst
Mo, 22. April 2024
Abitur Französisch
Di, 23. April 2024
Abitur GK Geschichte Wirtschaft
Di, 23. April 2024
Abitur BK und Sport
Mi, 24. April 2024
Elternabend 5a und 5b
Do, 25. April 2024
Abitur Deutsch
Fr, 26. April 2024
Abitur Physik
Mo, 29. April 2024
Abitur Chemie
Di, 30. April 2024
Schriftliche DELF Prüfung Nachtermin (Klasse 10)