Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Werner Heisenberg Gymnasium
Friedrichstraße 7
69469 Weinheim
Tel. 06201 / 29088-30
Fax 06201 / 29088-55
E-Mail:

Besuch der Antiziganismus-Ausstellung

Im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus besuchte die Ethikklasse der Stufe 9 die Ausstellung des Stadtjugendringes Typisch „Zigeuner“ zum Thema Antiziganismus. Die beiden Ausstellungsräume stellten das Thema einmal als Comic (Cafe Moja) und zweitens als Informationstafeln (Stadtbücherei) sehr eindrücklich und facettenreich dar.

Besonders engagiert und einfühlsam gaben Frau Sarah Wachter und Herr Nico Gaber wichtige Impulse für eine weiterführende Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler. Denn Alltagsrassismus lauert überall, zum Beispiel im „Zigeunerschnitzel“.

Im Zentrum standen somit folgende Fragen:
Was ist Antiziganismus? Wer ist davon betroffen? Welche Stigmata und Klischees gibt es? Welche werden heute noch verbreitet? Was kann ich dagegen tun?

Reaktionen der Schülerinnen und Schüler zeigten die Wichtigkeit solcher Projekte:

An 9c:
„Bis heute ist Rassismus ein aktuelles Thema und wir wissen jetzt auch, dass der Antiziganismus darin eine große Rolle spielt und nicht „nur“ der Antisemitismus, was den Hass auf Juden bezeichnet.“

Joelle 9a:
„Wir sind alle Menschen und wollen fair behandelt werden und nur weil andere vielleicht anders sind als wir, heißt es nicht sie anders behandeln zu müssen, sondern wir müssen sie wie jeden anderen von uns behandeln.“

Ceyda 9c:
„Am Ende der Ausstellung haben wir uns in einen Kreis gesetzt und über unsere persönlichen Erfahrungen mit dem Rassismus unterhalten. ...Dabei habe ich festgestellt, dass dieses Thema verharmlost und kaum darüber gesprochen wird.“

Franka 9d:
„Ich war mir darüber nicht bewusst, dass Rassismus auch so (gegen Sinti und Roma) aussehen kann.“

Maya 9d:
Sinti und Roma, auch „Zigeuner“ genannt, haben es viel schwerer, was die Jobsuche oder Wohnungssuche angeht. Ihnen wird weniger Vertrauen geschenkt.“

Annabella 9b:
„Vor dem Betrachten der Comics war mir diese Art der Diskriminierung nicht bekannt, daher war es sehr überraschend.“

Meyrem 9c:
„Es waren viele große Plakate aufgestellt mit vielen Alltagsproblemen, die man tagtäglich sieht oder sogar selber erlebt.“

Wir als Gruppe mit der Macht der Mehrheit + Vorurteile gegen die Anderen = Rassismus gegen Minderheiten
Diese Rechnung muss gestoppt werden!!!


Di, 07. Februar 2023
- Fr, 10. Februar 2023
Schüleraustausch in Straßburg (Klassenstufe 9)
Sa, 11. Februar 2023
Tag der offenen Tür
Di, 14. Februar 2023
KS2: Kommunikationsprüfung EN
Fr, 17. Februar 2023
Nachschreibetermin 7.+8.Stunde
Fr, 17. Februar 2023
Unterstufenfasching in der Aula
Sa, 18. Februar 2023
- So, 26. Februar 2023
Faschingsferien
Di, 28. Februar 2023
Elternsprechabend
Mi, 01. März 2023
- Mi, 08. März 2023
Schüleraustausch Catania am WHG (Klassenstufe 10)
Do, 02. März 2023
VERA 8 Deutsch
Mo, 06. März 2023
- Do, 09. März 2023
Anmeldung zukünftige Fünftklässler