Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Werner Heisenberg Gymnasium
Friedrichstraße 7
69469 Weinheim
Tel. 06201 / 29088-30
Fax 06201 / 29088-55
E-Mail:

Tierischer Besuch im Biologie-Unterricht

Im Rahmen des Biologie-Unterrichtes bei ihrer Lehrerin Frau Mayer-Kotlenga hatte die Klasse 5d kurz vor den Weihnachtsferien tierischen Besuch. Netterweise hatte Frau Taylor angeboten, ihren Hund Newton in den Bio-Unterricht der 5d mitzubringen und der Klasse mit seiner Hilfe Wissenswertes über Hundehaltung und Hundeverhalten näher zu bringen.

Am Tag des Besuchs herrschte freudige Anspannung in der Klasse. Newton wurde in die Klasse gebracht und erst einmal von Frau Taylor vorgestellt. Newton ist ein Silken Windsprite Rüde und ist fast 5 Jahre alt. Er ist sehr freundlich und ausgeglichen, bellt so gut wie nie und mag Kinder sehr gerne. Damit ist Newton natürlich perfekt für einen Unterrichtsbesuch geeignet. Da Frau Taylor selbst Lehrerin am WHG ist, kennt Newton die Schule schon seit dem Welpenalter und der Einsatz im Schulunterricht wurde mit ihm schon öfter trainiert. Nicht nur aus diesem Grund wird Newton regelmäßig tierärztlich untersucht, geimpft, entwurmt und erhält Medikamente gegen Flöhe und Zecken. Während ihrer Vorstellung wies Frau Taylor auch auf die Pflichten eines Hundehalters hin, die ja nicht nur aus Gassi-Gehen und Spielen bestehen, sondern auch aus Häufchen-Wegmachen und regelmäßigen Tierarztbesuchen.
Newton war sehr geduldig. Er ließ sich ohne Murren herumführen, zeigte, welche Kommandos er kann, ließ sich auf das Lehrerpult stellen zur besseren Ansicht und durfte zur großen Freude der Schüler auch frei im Bio-Raum herumlaufen. Dabei beschnüffelte er alles ganz genau und ließ sich von allen Schüler:innen ausgiebig streicheln.

Da Newton zu den Windhunden gehört, lernten die Schüler:innen (und auch ihre Bio-Lehrerin Frau Mayer-Kotlenga) etwas über diese Hunderasse. Windhunde sind schmale Tiere, die keine Unterwolle besitzen. Daher frieren Windhunde schnell, wenn es kalt ist. Newton muss daher in der kalten Jahreszeit draußen Pullover oder Mäntel tragen. Außerdem können Windhunde sehr schnell rennen. Zum Abschluss durften daher alle Schüler:innen auf der kleinen Sportanlage auf dem Pausengelände einen Wettlauf mit Newton versuchen. Es war keine Überraschung, dass er allen wie ein Blitz davonlief.

Vielen Dank für diese spannende Doppelstunde an Frau Taylor und Newton!

Sa, 18. Mai 2024
- So, 02. Juni 2024
Pfingstferien
Mi, 05. Juni 2024
- Fr, 07. Juni 2024
Landschulheim Klassenstufe 6 in Altleiningen
Mi, 05. Juni 2024
Juniorwahl (Klassenstufe 10\, KS1\, KS2) im Raum 227
Mo, 10. Juni 2024
- Do, 13. Juni 2024
Fachpraktische Abiturprüfungen Sport
Mo, 10. Juni 2024
Mündliche DELF-Prüfungen Klassenstufe 10
Di, 11. Juni 2024
Austausch mit Strassburg (Klassenstufe 9)
Mi, 12. Juni 2024
Mündliche DELF-Prüfungen Klassenstufe 10
Fr, 14. Juni 2024
Nachschreibetermin 7.+8.Stunde
Mo, 17. Juni 2024
Schulkonferenz in der Aula
Mi, 19. Juni 2024
KS2: Gottesdienst in der evangelische Stadtkirche